Schreiben Sie uns
Suchen

Erwartungswert bei Angeboten

Der Erwartungswert setzt sich zusammen aus dem Volumen (z.B. in Euro) und der Wahrscheinlichkeit des Angebots. Rechnen Sie beispielsweise mit einer 75 prozentigen Chance den Auftrag für die Beratungsleistung i.H.v. 5.000 Euro zu verkaufen, ergibt sich daraus ein Erwartungswert von 3.750 Euro.



5.000 Euro x 75% = 3.750 Euro.



Ein neues Angebot (ohne Wahrscheinlichkeit) wird nicht mit eingerechnet, wobei ein gewonnenes Angebot mit 100% berechnet wird. Die Summe aller Erwartungswerte ergibt den erwarteten Umsatz in der Angebotsübersicht.