Schreiben Sie uns
Suchen

Personen als Visitenkarte (vCard) exportieren

Sie können sowohl die Kontaktdaten mehrerer Personen, als auch die Kontaktdaten einer einzelnen Person als Visitenkarte aus dem CRM herunterladen. Der Export erfolgt im Format vCard (.vcf) und kann anschließend in E-Mail Programme oder Adressbücher (z.B. Apple Adressbuch) importiert werden. 

Für den Export mehrerer Personen auf einmal wählen Sie Alle Personen als vCard exportieren in der rechten Spalte auf der Personenübersicht. Wenn Sie den Filter aktiviert haben und nur eine Teilmenge Ihrer Personen angezeigt bekommen, können Sie auch diese Teilmenge als vCard exportieren. Wählen Sie hierzu Gefilterte Personen als vCard exportieren. Bitte beachten Sie, dass Nutzer mit normalen Rechten keinen dieser Exporte durchführen können. Für Exporte mit mehreren Einträgen sind erweiterte Rechte nötig, welche der Account Inhaber leicht vergeben kann.

Export einzelner Visitenkarten Dateien

Zusätzlich zu dem Export mehrerer Personen auf einmal, können Sie die Kontaktdaten einer einzelnen Person ebenfalls als Visitenkarte (vCard) exportieren. Gehen Sie dazu auf die Seite der gewünschten Person. Sobald Sie mit der Maus über der rechten Spalte stehen sehen Sie die vCard Export Option und können die Visitenkarte mit einem Klick herunterladen.

Auf dem Smartphone finden Sie die vCard Export Option, sobald Sie auf Kontaktdaten gehen. 


Outlook und der Import von Visitenkarten

Microsoft Outlook unterstützt in keiner Version den Import von Visitenkarten Dateien mit mehreren Personen darin. Sobald Sie einen Export mit mehreren Personen durchführen und diese Daten in Ihr Microsoft Outlook importieren möchten, importiert Outlook stets nur die Kontaktdaten der ersten Person in der Visitenkarten Datei. Der Import einzelner Visitenkarten Dateien funktioniert hingegen reibungslos.

Da auch CentralStationCRM eine einzige sogenannte "Multi-vcard" exportiert (eine .vcf Datei, die alle exportierten Kontakte enthält) müssen Sie diese vor Verwendung mit Outlook aufsplitten. 

Abhilfe schafft Philip Storrys vCard Splitter, zum Download geht es hier:

Philip Storry - vCard Splitter

Das Tool erlaubt auch die Änderung des Formats (z.B. Version 3.0 / Optimierung für Apple iCloud) per Checkbox.


Wundern Sie sich nicht wenn während des Split-Vorgangs das Programm in Ruhe verharrt oder scheinbar nichts passiert - man muss dann einfach nur kurz warten. Wir haben das Tool mit großen vCards (über 4.000 Kontakte in einer vCard-Datei) erfolgreich getestet und es funktioniert.


Weiterführende Artikel zu diesem: