Schreiben Sie uns
Suchen

CRM-Inhalte Gruppen zuweisen

Sie können die Daten in Ihrem CRM-Account auf verschiedene Weisen Gruppen zuordnen. Beachten Sie dabei, dass jede Person, jede Firma, jedes Angebot und jedes Projekt nur einer Gruppe zugeordnet werden kann. Hingegen können CRM-Nutzer beliebig vielen Gruppen angehören. Entscheiden Sie sich also, all Ihre Projekte in eine gleichnamige Gruppe zu schieben, verlieren all jene Nutzer die Projekte aus dem Blick, die nicht gleichzeitig auch der Gruppe zugeordnet werden.

Inhalte, die keiner der von Ihnen erstellten Gruppen angehören, liegen grundsätzlich in der Gruppe Basis. 

Einzelne Inhalte zu einer Gruppe hinzufügen


Einzelne Seiten können Sie einer Gruppe zuweisen, indem Sie sie direkt beim Anlegen unter “Zuständige Gruppe” auswählen oder, falls sie schon bestehen, in den Bearbeiten-Modus gehen.
g4.png 31.22 KB

Mehrere Inhalte zu einer Gruppe hinzufügen


Wollen Sie mehrere Inhalte gleichzeitig in eine Gruppe übertragen, tun Sie das auf den Übersichtsseiten Ihrer Personen, Firmen, Angebote bzw. Projekte. Filtern Sie dazu ggf. die Daten und setzen Sie vor den gewünschten Einträgen einen Haken. Klicken Sie anschließend auf Aktionen und wählen Sie Gruppe zuweisen
g5.png 91.09 KB



Sichtbarkeit von Ereignissen im Status

Bitte beachten: durch die Einführung des Gruppensystems ändert sich auch die Sichtbarkeit der Ereignisse von CRM-Mitbenutzer im Status. Um weiterhin unter "Status filtern" auch die CRM-Mitbenutzer neben den Gruppen als Auswahlmöglichkeit angezeigt zu bekommen, müssen Sie mindestens Co-Inhaber Rechte haben
Dieser Artikel gehört zu Gruppensystem.