De
En Es
Thumb logo cscrm Schreiben Sie uns
Suchen

Personen und Firmen zu CentralStationCRM importieren

In CentralStationCRM können Sie mit wenigen Schritten Daten verschiedener Formate importieren. Im wesentlichen sind das:

  1. Excel (.xls)
  2. Digitale Visitenkarten (vCard/.vcf).

Dabei stehen Ihnen unterschiedliche Wege des Imports zur Verfügung, nämlich:

  1. Upload von Ihrer Festplatte (Excel, vCard)
  2. Importieren via E-Mail (vCard)
  3. Direktimport von XING.

Für den Import via E-Mail schauen Sie bitte hier (Outlook) oder hier (Apple, Gmail, u.a.).

Für den Upload von Ihrem Rechner finden Sie auf den Übersichtsseiten Personen oder Firmen der rechten Spalte den Link Daten importieren.

Anschließend haben Sie die Möglichkeit aus den Optionen vCard, Excel oder XING auswählen. Sie können jeden Import neuer Personen und Firmen 24 Stunden lang wieder rückgängig machen.

Import von Visitenkarten Dateien (vCard)

vCard Dateien (im Format .vcf) erhalten Sie zum Beispiel von E-Mail Anwendungen wie Microsoft Outlook, Apple Address Book, Google Contacts sowie von diversen Webseiten (LinkedIn, u.a.). Reine Firmen-vCards, wie sie etwa aus Apple-Mail erstellbar sind, werden nicht unterstützt. Das Format sollte .vcf heißen (nicht das Outlook eigene Format .msg für "Messanger"-Datei)

So geht der Import von vCards (Direkt-Upload oder via E-Mail)

Import von Excel- und CSV-Dateien

CSV- oder Excel-Dateien im Format .xlsx speichern Sie bitte über die Funktion "Speichern unter" zunächst als .xls-Datei (Excel 97-2003 oder 2004). Anschließend können Sie die Datei hochladen und importieren. Achten Sie dabei darauf, dass alle Zeilen in Excel als Text formatiert sind und nicht ggf. als Datum oder ähnliches.

So geht der Import via Excel



Import via XING

Wenn Sie über einen XING-Account verfügen, können Sie diese Kontakte direkt aus XING importieren. Wir aktualisieren diese Anbindung alle 24 Stunden, d.h. in XING neu hinzugefügte Kontakte werden automatisch auch in Ihr CentralStationCRM übertragen. Gleiches gilt für geänderte Daten wie neue Anschriften, Telefonnummern oder Arbeitgeber Ihrer XING-Kontakte. Auch die werden alle 24 Stunden abgeglichen und gegebenenfalls aktualisiert.

So geht der Import via XING

Sollten bei Ihrem Import Fehler aufgetreten sein, können Sie diesen bis zu 24 Stunden rückgängig machen. Gehen Sie dazu auf Daten importieren und dann in der rechten Spalte auf Letzte Importe einsehen oder rückgängig machen. Nun können Sie neben dem fehlerhaften Import auf Rückgängig machen klicken.

Hier finden Sie eine Anleitung und weitere Tipps zur Fehlerbehebung.